Lebenszeichen aus Iowa

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Dieses Wochenende musste der Hausaufgabenberg mal wieder unter der kulturellen Fortbildung leiden

Freitag gings ins Studio13, ein Schwulenclub der Freitags eine Transvestitenshow hat, die schon ein wenig Kultstatus hat. Da tanzen dann dralle "Frauen" und machen eine Art Playbackshow. An dem Abend haben wir in Tetsuyas Geburtstag reingefeiert.

Gestern gings dann erst mal zum Tailgating, dem großen Sauf-Sport Ereignis, wo alle Amerikaner die Ausnahme ausnutzen, dass sie mal in der Öffentlichkeit trinken können. Tailgate ist wohl die Heckklappe vom Auto. Das ganze heißt deswegen Tailgating, weil sie hinten aufm Auto sitzen, trinken und grillen. Fürs Tailgating trifft man sich schon um 7 Uhr, das Spiel ist dann so um 11 oder so und danach gehts weiter mit after-game-parties. Rund um das Stadion herum sind in jedem Vorgarten und Grünstreifen Autos geparkt (Profit für die Anwohner *g*) und alle sitzen da und feiern.



Das sitzen wir vorm Stadion - wie man sieht stolz eingekleidet in Hawkeye T-Shirts - und gucken von außen das Spiel auf der Leinwand, das Stadion nach Spielende und ein Paradebeispiel für Tailgating

 

Gestern Abend gings dann auf die nächste Geburtstagsparty: eine Hausparty mit 3 Bands!! Das war fantastisch! Vor allem konnten wir so John's Band sehen, bei der Ashley spontan als Sängerin eingesprungen ist. So seht ihr auch 2 unserer Dortmund-Amis


17.9.06 20:20
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


jens (20.9.06 16:10)
huhu petra!

das sind ja tolle geschichten - wow! in meinem auto grille ich im moment auch ganz schön oft - weil der kühler nicht ganz astrein läuft und die heizung deswegen manchmal auf volle pulle muss (und das im sommer). eine gute idee, sich mit einem bier abzukühlen! aber wer fährt denn nach dem tailgaiting das auto von der wiese?

liebe grüße aus kölle
jens

ps: dein blog ist jetzt meine startseite :-)


(21.9.06 04:30)
Huhu Jens!
Da fühle ich mich vielleicht geehrt!
Ich löcher schon immer Andrea wie du im Rennen liegst - ich bin doch so gespannt, wo ich schon fleißig Daumen drücke! Du musst mich auf jeden Fall auf dem Laufenden halten!
Wer nach dem Tailgating nach Hause fährt und wann überhaupt ist mir immer noch ein Rätsel... ich habe noch ein paar Spiele zeit das herauszufinden
liebe Grüße nach Kölle!


Andrea & Jens (1.10.06 11:52)
huhuuuu petra!
passiert den gar nichts mehr bei dir? Wir sehnen uns nach news!!!
take it easy, take care & watch out :-)
andrea und jens

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung